PORTRAIT DES AUTORS DR. KLAUS GALLAS

 

 bild autor

 

Dr. Klaus Gallas ist promovierter Architektur-Historiker mit der Fächerkombination:

•    Architektur (Dipl. Ing.) 
•    Byzantinische Kunstgeschichte, (Dr.-Ing.)
•    Archäologie und
•    Ägyptologie.
 

Er hat bei vielen namhaften deutschen Buchverlagen wie z.B. DuMont, Hirmer, Süddeutscher Verlag, Prestel, Belser, Theiss und anderen Verlags-häusern publiziert. Ebenfalls hat er für ARD, ZDF, WDR und BR als Autor und Kameraregisseur zahlreiche Kulturdokumentationen hergestellt.

1990 konzeptierte er für den BW-Verlag in Nürnberg die Reihe Edition Erde-Reiseführer. 1997 entwickelte Gallas die Falter-Reiseführer. Eine Reihe, die als praktischer Reiseführer + Stadtplan für die Bereiche: Reise, Kultur, Sport und Eventveranstaltungen einsetzbar ist. Inzwischen sind in dieser Reihe mehr als 120 Titel erschienen, teilweise auch in mehreren Fremdsprachen (Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Japanisch).

•    1959 Knappenbrief in Essen.
•    1962 Lehrabschluß: Bauzeichner in Essen
•    1963 Erste Reise nach Griechenland.
•    1965 Ing. grad. Hochbau/Architektur in Köln
•    1968 Abitur auf dem Köln-Kolleg, (2. Bildungsweg).
•    1968 - 1972 Studium an der LMU und TU München; Architektur, Byzantinische Kunstgeschichte, Archäologie und Ägyptologie.
•    Ab 1970 Wissenschaftliche Reiseleitungen in den Orient und zum Mittelmeerraum.
•    1972 Dipl. Ing. für Architektur an der TU München.
•    Ab 1972 Freiberuflicher Autor (siehe Veröffentlichungen).
•    1972 bis 1975 Forschungsreisen in den Vorderen Orient, speziell nach Iran. Studium der islamischen Architektur.
•    1973 bis 1975 Referent bei der DSE (Deutsche Stiftung für Entwicklungshilfe).
•    1980 DAAD Stipendium für Forschungen auf Kreta.
•    1981/1982 Forschungsprojekt der Universität München: Grabungsleitung Frühchristliches Kreta.
•    1982 Dr.-Ing. für Architekturgeschichte an der TU Berlin.
•    1986/1987 Lehrauftrag an der Universität München.
•    1990 bis 1996 Programmleitung Edition Erde im BW-Verlag.
•    1993 Korrespondierendes Mitglied der Griechischen Kulturstiftung (Onassisstiftung Athen).
•    1996 Auszeichnung durch den Präsidenten der Republik Zypern.
•    1997 Realisierung einer neuen Reiseführerreihe: ReiseFalter, KulturFalter, EventsFalter...Bis jetzt sind etwa 120 Titel erschienen.
•    1999/2000 Dialogue of Cultures©: KunstKoffer mit 17 international bekannten Künstlern unter der Schirmherrschaft von Nelson Mandela. Reisen nach Südafrika.
•    Ab 1999 Kulturmanagement-Berater für Städte, Kommunen und Kulturveranstalter.
•    2001/2002 Herausgabe der "Olympia Edition Salt Lake City 2002" mit 16 international bekannten Künstlern in Kooperation mit dem NOK für Deutschland.
•    2004 März: Umzug von München nach Weimar.
•    ab April 2008:Vorsitzender Kulturforum der Sozialdemokratie Thüringen e.V.

Gallas Verlag

Dr. Klaus Gallas

Mittelstrasse 14

99425 Weimar

Deutschland
 
 -------------------------------
 
Tel.: +49 (0) 3643 / 90 89 88
Fax: +49 (0) 3643 / 7755 931
Mobil: +49 (0) 175 / 56 777 05